Die Kinder sind wieder da: Kerzen gestalten und Nachtwanderung

Es gibt wieder Kindernachmittag. Es ist einfach toll, die Kinder wieder zu sehen.
Am Ostersamstag konnten alle für sich eine Kerze gestalten. Mit den jugendlichen Mitarbeiterinnen zusammen wurden 2 große Osterkerzen für unsere Kirchenräume in Zell und Margetshöchheim gestaltet. Sehr talentierte Kinder mit viel Gefühl haben das in kurzer Zeit geschafft. Faszinierend. Es waren 28 Kinder und 7 Mitarbeiter*innen. In 2 Räumen wurde kreativ gearbeitet und zusammen gegessen. Ein Höhepunkt war eine Nachtwanderung mit Fackeln.

Nach vielen Monaten Pause waren die Kinder einfach glücklich, sich auch außerhalb der Schule wieder zu treffen und etwas Schönes zu erleben. Am 15. Juli steht das Zelten der Kindergruppe im Garten der Versöhnungskirche auf dem Programm. Dazu gehören Spiele, Lagerfeuer mit Stockbrot, Zelten – vielleicht das erste mal – und eine ganz lange Frühstückstafel im Garten mit den Eltern am Samstagmorgen. Also, einfach dabei sein und auch Freundinnen und Freunde einladen.