Weltgebetstag von Frauen für alle

Olivenzweig
Bildrechte Kathrin Schwarze

Die Liturgie des Weltgebetstags 2024 kommt von Christinnen aus Palästina. Unter dem Motto „…durch das Band des Friedens“ wird er am 1. März 2024 weltweit in unzähligen ökumenischen Gottesdiensten begangen. Es wird vom Deutschen Weltgebetstags-Komitee bei Texten und Gebeten die aktuelle Situation im Nahen Osten bedacht.

Der ökumenischer Gottesdienst ist um 19:00 Uhr in der kath. Kirche in Margetshöchheim.