Buß- und Bettag 2023

Buß-und Bettag 2023
Bildrechte Eva Sohn-Fuchs

"Wir sind die Bibelentdecker …" so schallte es am 22. November 2023 aus vollen Kehlen. 50 Kinder machten sich am schulfreien Buß- und Bettag auf den Weg nach Philippi. Sie erlebten die „Purpurhändlerin“ Lydia und zusammen mit ihr, wie Paulus und sein Mitarbeiter Silas sich auch in Gefangenschaft nicht unterkriegen ließen.

Die Kinder erfuhren, wie damals der wertvolle Farbstoff Purpur gewonnen wurde und bedruckten und bemalten selbst dann Schals mit Stoffmalfarbe. Gestärkt durch viel Obst und Gemüse und leckere Pizza aus dem Kindergarten, konnten die Kinder dann am Nachmittag bei einem Parcours im Rathausinnenhof die Erlebnisse von Lydia noch einmal nachspielen.

Vorbereitet wurde dieser Tag von einem kleinen ökumenischen Team, das dann am Tag selbst von 10 Jugendlichen und einige weiteren erwachsenen Ehrenamtlichen unterstützt wurde. Dafür geht ein herzlicher Dank an alle, die sich so selbstverständlich dafür Urlaub nehmen, bzw. an ihrem freien Tag für die Kinder einsetzen.

Für das Team Eva Sohn-Fuchs